Migros Tierwohl-Skala: Kein Wundermittel gegen Massentierhaltung

Sentience Politics – die Trägerorganisation der «Initiative gegen Massentierhaltung» – begrüsst die Einführung einer Tierwohl-Skala auf Migros-Produkten. Sentience Politics sieht die Hauptverantwortung im Bereich Tierwohl weiterhin bei der Migros und nicht primär bei den Konsumierenden. Ähnliche Massnahmen aus dem nahen Ausland hatten bereits in der Vergangenheit nicht den erhofften Effekt. Sentience Politics zeigt sich grundsätzlich […]

Weiterlesen

Enttäuschung über die Sistierung einer unperfekten Agrarpolitik 2022+

Sentience Politics zeigt sich enttäuscht über die Sistierung der Agrarpolitik 22+ durch den Nationalrat. Die AP22+ wäre aus Sicht der Organisation ein kleiner, aber wichtiger Schritt in die richtige Richtung gewesen. Sie wurde sorgfältig über mehrere Jahre vorbereitet und in Zusammenarbeit mit den relevanten Stakeholdern erarbeitet. Für eine Verzögerung besteht kein Grund. Offene Fragen können […]

Weiterlesen

Stellungnahme zur «Strategie Nachhaltige Entwicklung 2030» des Bundes

«Mit den aktuellen Formulierungen entziehen wir uns unserer Verantwortung» Allgemeine Würdigung und Kritik Sentience Politics begrüsst, dass sich der Bund mit dem Thema der nachhaltigen Ernährung sowie mit Weichenstellungen zur Einhaltung der Agenda 2030 für die Schweiz beschäftigt. Wir schätzen die Tatsache, dass das Strategiepapier die nachhaltige Ernährung als einen der wichtigsten Handlungspunkte in diesem […]

Weiterlesen

NEWSLETTER

Wir halten Sie über unsere Aktivitäten und aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden.

UNTERSTÜTZEN SIE UNS