Spendenverdoppelung: Abschlussbericht

Sentience Politics hat vom 25. Juni 2014 bis zum 10. Juli 2014 eine Spendenverdoppelung durchgeführt, bei der vier GrosspenderInnen jede Spende verdoppelten. Für diese 16 Tagen stand ein Verdoppelungsbudget von CHF 24’000 zur Verfügung. Doch unsere Erwartungen wurden selbst in diesem kurzen Zeitfenster übertroffen, so dass schlussendlich total CHF 27’004 auf CHF 54’008 verdoppelt werden konnten!

Vielen herzlichen Dank an alle, die zu diesem grossartigen Ergebnis beigetragen haben! Und ein riesengrosses Dankeschön an unsere GrossspenderInnen, welche diese Aktion überhaupt erst möglich gemacht haben!

Diese grosse Spendensumme setzte sich aus sehr vielen verschiedenen Spenden zusammen. Die kleinste Spende betrug CHF 10 und die grösste Spende CHF 6’000. Dass jede einzelne Spende zählt, zeigt die folgende Spendenübersicht sehr schön auf: Gruppiert man die Spenden gemäss ihrer Grösse, macht die grosse Masse an Spenden bis CHF 500 einen guten Viertel des Gesamtvolumens aus.

Spendenübersicht 1. Anzahl SpenderInnen und Spendenvolumen pro Spendenkategorie:
Spendenkategorie Anzahl SpenderInnen Spendensumme
> 5’000 1 CHF 6’000
1’001 – 5’000 6 CHF 10’730
501 – 1’000 4 CHF 3’336
0 – 500 38 CHF 6’938
total 49 CHF 27’004

Grafisch dargestellt wird nochmals ersichtlich, dass sowohl viele kleine als auch wenige grosse Spenden sehr viel zum Erfolg beigetragen haben.

Spendenübersicht 2. Spendenvolumen und Anzahl SpenderInnen pro Spendenkategorie
( 0 – 500 ,  501 – 1000 ,  1001 – 5000 ,  > 5000 ):
report-graphic

Betrachtet man die Spendeneingänge im zeitlichen Verlauf über die Verdoppelungsaktion, fällt auf, dass die meisten Spenden in den letzten paar Tagen getätigt wurden. Die Spenden der letzten vier Tage machen die Hälfte der gespendeten Gesamtsumme aus. Einerseits war dies zu erwarten, da bei einem sich schliessenden Zeitfenster, die Verdoppelungsmöglichkeit eine stark limitierte Gelegenheit darstellt, die sofortiges Handeln erfordert. Andererseits wurden auch in den letzen vier Tagen zwei Facebook-Posts auf der Sentience-Facebook-Page veröffentlicht, die zwei persönliche und motivierende Videos enthielten und ein Blogpost, der das Impact-Verhältnis von Konsum- und Spendenverhalten ausführlich analysierte. Zudem wurde die Hälfte des ursprünglichen Verdoppelungs-Budgets (CHF 24’000) bereits am sechsten Tag, also noch bevor die Hälfte der Spendenaktionszeit vorbei war, erreicht.

Verlauf der Spendenverdoppelung:
Spendenverlauf

Die Spendenverdoppelung war also ein voller Erfolg! Damit ist garantiert, dass wir bis Ende Jahr und sogar darüber hinaus weiterhin das Anliegen der nachhaltigen, fairen und tierfreundlichen Ernährung prominent in den Medien und der Öffentlichkeit vertreten und immer wieder Diskussionen darüber fördern können. Im Namen des ganzen Sentience-Teams bedanke ich mich hiermit nochmals herzlich für das Vertrauen, das uns durch die zugetragenen Spenden ausgesprochen wurde!

Eure Michèle Singer

Fun-Fact zum Schluss: Das Geschlechterverhältnis der Spendenden war sehr ausgeglichen. Von total 49 SpenderInnen waren 28 weiblich (57%) und 21 männlich (43%).


NEWSLETTER

Wir halten Sie über unsere Aktivitäten und aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden.

UNTERSTÜTZEN SIE UNS