Missstände in Schweizer Schweineställen

Die Tierrechtsorganisation Tier im Fokus (tif) hat den grossen Schweizer Schweine-Report publiziert:

www.schweine-report.ch

Schweine Report

Aktuelle Aufnahmen aus Ställen in Luzern, Bern, Waadt und Fribourg dokumentieren die Lebens- bzw. Leidensbedingungen von hunderttausenden Schweinen in der Schweiz.

Das Tierschutzgesetz schreibt weder Auslauf noch Einstreu vor und erlaubt zehn 100kg-Schweine auf der Fläche eines Autoparkplatzes (0.9 Quadratmeter pro Tier).

Wenn sieben Hunde unter solchen Bedingungen gehalten werden, ist die Empörung gross. Sind hingegen hunderttausende Schweine betroffen, die mindestens so sensibel und intelligent sind wie Hunde, vernimmt man nichts. Tier im Fokus bringt eben diesen Widerspruch mit ihrem Schweine-Report zur Sprache.


NEWSLETTER

Wir halten Sie über unsere Aktivitäten und aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden.

UNTERSTÜTZEN SIE UNS