Grundrechte für Primaten: Los geht’s!

Mit dem Launch der neuen Website startet unsere offizielle Abstimmungskampagne zur baselstädtischen Initiative «Grundrechte für Primaten». Bestelle heute noch Kampagnenmaterial zu dir nach Hause und werde Teil der Bewegung!

Mit der Initiative «Grundrechte für Primaten» schreibt der Kanton Basel-Stadt Geschichte – es handelt sich um die weltweit erste direkt-demokratische Abstimmung über Grundrechte für nicht-menschliche Tiere.

Sei auch du ein Teil davon – bestelle Kampagnenmaterial, melde dich als freiwillige:r Helfer:in und unterstütze uns dabei, unsere Botschaft durch Sticker, Flyer und Buttons in der Stadt Basel noch sichtbarer zu machen!

Werde Teil der Kampagne!

Schluss mit Güterabwägung
Nicht-menschliche Primaten sind unsere nächsten Verwandten. Wir haben sie aus ihrer natürlichen Umgebung in unsere Gesellschaft geholt. Es ist deshalb unsere Aufgabe, dass wir ihren Bedürfnissen Rechnung tragen. Ihr Rechtsschutz ist heute ungenügend, da der Kern ihrer Interessen auf Leben und auf körperliche und geistige Unversehrtheit nicht geschützt ist. So können durch eine sogenannte «Güterabwägung» noch immer selbst die schlimmsten Versuche und Haltungsarten bewilligt werden.

Primaten leiden wie wir
Es steht heute ausser Frage, dass nicht-menschliche Primaten – genau wie wir Menschen – höchst empfindungsfähige Lebewesen sind. Sie sind uns genetisch sehr nahe, verfügen wie wir über ein hochentwickeltes zentrales Nervensystem und weisen ähnliche Neuronen- und Hirnstrukturen auf. Auch nicht-menschliche Primaten haben ein grundlegendes Bedürfnis, körperlich und geistig unversehrt zu bleiben.

Sie haben eine komplexe Gefühlswelt
Primaten sind höchst intelligent und pflegen ein komplexes Sozialleben. So trauern Primaten zum Beispiel um verstorbene Bekannte und empfinden Mitgefühl gegenüber anderen Säugetieren.

Die Zeit ist reif!
Die Initiative anerkennt die wissenschaftlichen Erkenntnisse über unsere nächsten Verwandten und erkennt die Zeichen der Zeit. Indem wir den seit jeher nötigen Schutz nicht-menschlicher Primaten endlich in der Verfassung festhalten, verhindern wir viel Leid – heute und in der Zukunft.

Danke für deine Unterstützung – wir freuen uns auf eine wegweisende Kampagne!

 



Du willst noch tiefer in die Thematik eintauchen? Hier geht’s zum Positionspapier zur Initiative.


NEWSLETTER

Wir halten Sie über unsere Aktivitäten und aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden.

UNTERSTÜTZEN SIE UNS