Warum Forschung?

Unser durch Forschung gewachsenes Wissen zählt wahrscheinlich zu den größten Errungenschaften der Menschheitsgeschichte. Dadurch angestoßene Entwicklungen wie die industrielle Revolution haben einmaliges Wachstum von Volkswirtschaften und individuellem Wohlstand auf der ganzen Welt bewirkt. Aufgrund solcher technologischer Fortschritte haben wir großen Einfluss auf das globale Ökosystem gewonnen.

Leider haben wirtschaftlicher und technologischer Fortschritt nicht nur positive Folgen, sondern sind auch verantwortlich für enormes Leid von unzähligen empfindungsfähigen Wesen. Ein gutes Beispiel dafür ist die Massentierhaltung, in der jedes Jahr Milliarden von Tieren immenses Leid erfahren. Das enorme Ausmaß des Leids nichtmenschlicher Wesen – nicht nur in der Massentierhaltung, sondern auch in der Wildnis oder durch zukünftige technologische Entwicklungen – sollte uns dazu veranlassen, der Linderung dieses Leids eine hohe Priorität einzuräumen. Dementsprechend setzt sich Sentience Politics dafür ein, unvoreingenommen zu untersuchen, wie wir so viel Leid wie möglich vermindern oder verhindern können.

Die effektivsten Strategien dafür zu finden, erfordert einen gezielten und interdisziplinären Forschungsansatz. Durch unsere Forschungsagenda und unser Forschungsnetzwerk wollen wir zu diesem Prozess beitragen und ihn in produktive Bahnen lenken.

Treten Sie dem Netzwerk bei!

Die Forschungsagenda

Unsere Forschungsagenda umfasst fünf Kernbereiche: (1) Massentierhaltung und Fischerei, (2) Wildtierleid, (3) künstliche Empfindungsfähigkeit, (4) Politik und sozialer Wandel sowie (5) fundamentale Fragen in der Philosophie und Entscheidungstheorie. Die ersten drei Bereiche wurden ausgewählt, da empirische Evidenz1 nahelegt, dass sie entweder bereits zu den größten Quellen von Leid in der Welt zählen oder potentiell dazu zählen werden. Die letzten beiden Bereiche stehen orthogonal dazu und umfassen entweder potentielle Strategien oder grundlegende Fragen. Dabei legen wir stets Wert auf das Prinzip der Bereichsneutralität. D.h. der Fokus der Forschungsagenda kann sich verschieben, wenn sich herausstellt, dass andere Themen größere strategische Relevanz für das übergeordnete Ziel haben. Eines unserer Schwesterprojekte, das Foundational Research Institute, ist primär verantwortlich für diese Einschätzungen.

Folgende Organisationen haben hervorragende Bibliographien zusammengestellt, falls Sie nach zusätzlichen Quellen suchen:

Anmerkung: Externe Quellen spiegeln nicht notwendigerweise unsere Philosophie wider. Enzyklopädische und nicht-wissenschaftliche Quellen sollen primär als Startpunkt für das Erstellen umfassender Bibliographien dienen.

Massentierhaltung und Fischerei

Jedes Jahr werden mehr als 70 Milliarden Landtiere2 und eine Billion Fische3 für unser Essen getötet. Die Massentierhaltung im Besonderen ist zurzeit vielleicht die größte Ursache von leicht vermeidbarem Leid auf der Welt. Das Leiden dieser Individuen während der Aufzucht und Schlachtung nehmen wir sehr ernst. Denn die Artzugehörigkeit ist kein zulässiger Grund, um empfindungsfähige Wesen von moralischer Berücksichtigung auszuschließen.

Wie können wir das Leid der verschiedenen Tiere, die wir züchten, schlachten, fischen oder jagen, angemessen einschätzen? Welche weiteren ethischen Überlegungen und Konsequenzen ergeben sich aus unserer Ausbeutung der Tiere in der landwirtschaftlichen Industrie und wie können wir diese verhindern? Die Beantwortung dieser und ähnlicher Fragen ist wichtig für die ethische Bewertung verschiedener Bereiche.

Leid in der Massentierhaltung

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

  • Food and Agriculture Organization of the United Nations

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Die Zukunft der Massentierhaltung

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Regulierung der Massentierhaltung

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Fischerei

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Pflanzliche Ernährung

Quellen, die relevant sind für einige der folgenden Forschungsfragen, können Sie unserem Positionspapier zu diesem Thema entnehmen.

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Wildtierleid

Die Population der Wildtiere auf der Erde übersteigt die Zahl der Tiere, die für menschliche Zwecke gezüchtet werden (z.B. für Nahrung, Forschung, Kleidung, Unterhaltung), um einige Größenordnungen. Daher ist es wichtig herauszufinden, ob und wie empfindungsfähig verschiedene Wildtiere sind und wie sehr sie in der Wildnis tatsächlich leiden. Ein solches Verständnis bereits jetzt aufzubauen ist unerlässlich, um effektive Strategien zu entwickeln und politische Entscheidungen entsprechend zu beeinflussen.

Weitere Forschungsfragen: Forschungsfragen der Wohlfahrtsbiologie (engl. Welfare biology), zusammengestellt von Brian Tomasik

Ethische Implikationen von Wildtierleid

Das aktuelle Ausmaß von Leid in der Wildnis

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Zukünftige Entwicklungen von Wildtierleid

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Legal status of wild animals

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Künstliche Empfindungsfähigkeit

Wird es je empfindungsfähige digitale Wesen geben? (Oder gibt es sie bereits?) In jedem Fall sollten wir sie moralisch berücksichtigen. Ihnen eine solche Berücksichtigung zu verweigern, käme einem willkürlichen Ausschluss auf Grundlage einer unveränderlichen inhärenten Eigenschaft gleich, die losgelöst ist von ihrer Fähigkeit zu leiden. Die ethischen Implikationen künstlicher Empfindungsfähigkeit zu untersuchen und Präventionsstrategien für mögliches zukünftiges Leid zu entwickeln, ist ein wichtiges und bisher vernachlässigtes Feld.

Bedingungen für künstliche Empfindungsfähigkeit

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Künstliche Empfindungsfähigkeit vorhersagen

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Ethische Implikationen künstlicher Empfindungsfähigkeit

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Politik und sozialer Wandel

Das finale Ziel von Forschung zum Leid empfindungsfähiger Wesen ist es, die besten Strategien zur Linderung und Vermeidung zu identifizieren. Das wird einen Wandel in den kulturellen, sozialen und politischen Einstellungen erfordern, die schließlich gesetzliche Veränderungen hervorbringen. Einen solchen Wandel können wir nur erreichen, wenn wir die zugrundeliegenden psychologischen und soziologischen Prozesse verstehen. Was sind beispielsweise die psychologischen Ursachen für Speziesismus und wie können wir diese am besten angehen? Wie können wir altruistische Politik am besten vorantreiben?

Speziesismus

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Moralpsychologie

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Leidfokussiertes Recht

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Soziologie von gesellschaftlichem Wandel

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Graduelle Verbesserung

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Fundamentale Fragen

Forschungsprojekte mit dem Ziel, so viel Leid wie möglich zu verhindern, bringen eine Vielzahl von fundamentalen Fragen in Philosophie und Entscheidungstheorie auf:

  • Warum sollten uns die Verminderung von Leid wichtig sein?
  • Was können wir darüber sagen, was es bedeutet zu leiden?
  • Wie können wir zwischen verschiedenen Strategien wählen, wenn große Unsicherheit bezüglich ihrer Effekte besteht?

Leidfokussierte Ethik

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Leidstudien

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Altruistische Entscheidungsanalyse

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

Aktueller Stand: Unvollständiger Eintrag

Nächste Schritte:

  • Bibliographie erstellen
  • Übersichtsartikel finden oder schreiben

Existierende Quellen:

Wer arbeitet daran?

  1. Animal Charity Evaluators, ‘Prioritising Among Animal Causes’, https://www.animalcharityevaluators.org/research/foundational-research/cause-prioritization/detailed/#fn85-9577; Essays on Reducing Suffering, ‘How Many Wild Animals Are There?’, http://reducing-suffering.org/how-many-wild-animals-are-there/; Open Philanthropy Project, ‘Treatment http://www.openphilanthropy.org/research/cause-reports/treatment-animals-industrial-agriculture.  
  2. A Well-Fed World, ‘Factory Farms- Overview’, http://awfw.org/factory-farms/.  
  3. Fish Count, ‘Fish Count Estimates’, http://fishcount.org.uk/fish-count-estimates.  

UNTERSTÜTZEN SIE UNS