Tierversuche im Spannungsfeld zwischen technologischem Fortschritt und Ethik – Podiumsdiskussion

Im November letzten Jahres diskutierten die Philosophin Arianna Ferrari und Adriano Mannino an der Universität Bern zum Thema “Tierversuche im Spannungsfeld zwischen technologischem Fortschritt und Ethik” – im Kontext der bevorstehenden Volksabstimmung zum Ausbau der Tierversuchskapazitäten an der Universität. Wir hoffen die Podiumsdiskussion, die u.a. die folgenden Fragen behandelte, kann relevante Argumente in den Abstimmungskampf einbringen: Sind […]

Weiterlesen

Medienmitteilung: Mehr Tiere leiden für Tierversuche – noch viel mehr leiden für die Schweizer Nutztierhaltung

BASEL, 10.07.2015: Über 12’000 Tiere haben 2014 in Tierversuchen qualvolle Schmerzen oder dauerhafte Schäden erlitten und waren Versuchen des Schweregrades 3 ausgesetzt – 1000 Tiere mehr als im Vorjahr. Der Bundesrat möchte Tierversuche in der Forschung einschränken und will die Forschung ohne Tierversuche gezielt fördern. Sentience Politics lobt diesen Schritt, weist jedoch auf das massiv […]

Weiterlesen

Überlegungen zur Disziplin der Tier-Maschine-Interaktion

1. Einleitung 2. Zentrale Begriffe 3. Beispiele von Interaktionen zwischen Tieren und Maschinen 3.1 Wildtiere 3.2 Haustiere 3.3 Arbeits- und Nutztiere 3.4 Versuchstiere 4. Grundlegung der Tier-Maschine-Interaktion 4.1 Maschinenethik 4.2 Aufgaben der Tier-Maschine-Interaktion 4.3 Themen der Tier-Maschine-Interaktion 5. Zusammenfassung und Ausblick 6. Literatur Text als PDF Zum Autor: Oliver Bendel ist Professor und Leiter des […]

Weiterlesen

Die Freiheit des Einzelnen… Immanuel Kant vs. Sentience Politics?

Daniel Bösiger meinte in einer Tagesanzeiger-Kolumne, seine Freiheit werde durch die Sentience-Initiative eingeschränkt: «Schon Kant hat sinngemäss erklärt, wie viel Freiheit der Einzelne beanspruchen kann: so viel, dass diejenige des anderen nicht tangiert wird. In diesem Sinne ist es toll, wenn freiwillig vermehrt vegane Gerichte angeboten werden. Weniger toll ist es jedoch, wenn ich Lust auf Fleisch habe und […]

Weiterlesen

Warum Sentience Politics?

Sentience Politics setzt sich auf politischer Ebene für das Wohl aller empfindungsfähigen Wesen ein. “Sentience” bezeichnet das Bewusstsein bzw. die Empfindungsfähigkeit – und insbesondere die Fähigkeit, Glück und Schmerz, Freude und Leid zu empfinden. Neben Menschen besitzen auch nicht-menschliche Tiere diese Fähigkeit. Sie begründet wesentlich, warum wir von Rechten profitieren können und in ihrer Abwesenheit […]

Weiterlesen

NEWSLETTER

Wir halten Sie über unsere Aktivitäten und aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden.

UNTERSTÜTZEN SIE UNS